Publikationen

Peer reviewed Journals

Kleinhenz A & König A 2018: Home ranges and movements of resident graylag geese (Anser anser) in breeding and winter habitats in Bavaria, South Germany. PLOS ONE doi.org/10.1371/journal.pone.0202443

Hafner B, König A & Auerswald K 2017: Hoof Groth Rates of the European Roe Deer (Capreolus capreolus) for Dating the Hoof’s Isotopic Archive. Forests, 8, 462; doi:10.3390/f8120462

Auerswald K, Hafner B & König A 2017: Data of "Hoof growth rates of the European roe deer (Capreolus capreolus) for dating the hoof’s isotopic archive"  Forests, 8, doi: 10.13140/RG.2.2.21031.85925

Grauer A, König A & Bunnefeld N 2015: Citizen Science Based Monitoring of Greylag goose (Anser anser) in Bavaria (Germany): Combining Count Data and Bad Data to Estimate Long-Term Trends between 1988/89 and 2010/11. PLOS ONE 10.1371/journal.pone.0130159.

Wangai, P., Muriithi, J.K. & König A 2013: Drought Related Impacts on Local People’s Socioeconomic Life and Biodiversity Conservation at Kuku Group Ranch, Southern Kenya. International Journal of Ecosystem 3(1), 1-6

Janko C,  Linke, S., Schröder, W. & König A 2012: Space use and resting site selection of red foxes (Vulpes vulpes) living near villages and small towns in Southern Germany. Acta Theriologica, 57, 245-250

König A, Janko C, Barla-Szabo, B., Fahrenhold, D.,  Heibl, C.,  Perret, E. & Wermuth, S. 2012: Habitat model for baiting foxes in suburban areas to counteract Echinococcus multilocularis. Wildlife Research 39, 488-495

Janko C, Linke, S., Romig T, Thoma, D.,  Schröder, W. &  König A 2011: Infection pressure of human alveolar Echinococcosis due to village and small town foxes (Vuples vulpes) living in close proximity to residents. European Journal of Wildlife Research 57, 1033-1042.

Janko C &  König, A 2011:  Disappearance rate of Praziquantel-containing bait around villages and small towns in Southern Bavaria, Germany. Journal of Wildlife Diseases 47, 373-380

König A & Romig T 2010: Fox tapeworm an underestimated threat - model for estimating risk of contact. Wildlife Biology 16, 258-267.

Grauer A. & König A. 2009: Management of Chamois in Bavaria (Germany): The Importance of Game Activities in Scabies Control. Wildlife Biology in Practice 5 (2), 115-127.

Kotulski, Y & König A 2008: Conflicts, Crises and Challenges: Wild Boar in the Berlin City – A Social Empirical and Statistical Survey-. Natura Croatica, 17, 233-247.

König A, Romig T, Janko C, Hildenbrand, R., Holzhofer, E., Kotulski, Y., Ludt, C., Merli, M., Eggenhofer, S., Thoma, D.,  Vilsmeier, J. & Zannantonio, D. 2008: Integrated baiting concept against Echinococcus multilocularis in foxes is successful in southern Bavaria, Germany. European Journal of Wildlife Research, 54, 439-447.

 König A 2008: Fears, attitudes and opinions of suburban residents with regards to their urban foxes. A case study in the community of Grünwald – a suburb of Munich. European Journal of Wildlife Research 54 (1), 101-109.

König A., T. Romig, D. Thoma & K. Kellermann (2005). Drastic increase in prevalence in foxes in southern Bavaria, Germany. – European Journal of Wildlife Research 51, 277 - 282

Peer reviewed Conference Paper

König A 2018: Efficient Utilization of Diet with Annual Changes of Energy and Quality by Roe Deer (Capreolus capreolus). The 9th International Deer Biology Congress is taking place August 5-10, 2018 at the YMCA of the Rockies in Estes Park, Colorado.

Dahl S-A, König A 2018: Changes in the Rumen Microbiome of Roe Deer (Capreolus capreolus) over the Course of the Year. The 9th International Deer Biology Congress is taking place August 5-10, 2018 at the YMCA of the Rockies in Estes Park, Colorado.

Dahl S-A, Scheingraber M, Windisch W & König A 2018: Digestive plasticity of roe deer in response to changes  in diet energy and diet quality. Society of Nutrition Physiology, Berichte der Geselschaft für Errnährungsphysiologie, 72nd Conference 13th – 15th March 2018 in Göttingen

König A 2017: Scabies in Bavarian Chamois (Rupicapra rupicapra) population: or why haven’t Chamois in Bavaria Scabies. 33rd IUCB Congress (International Union of Game Biologists) and 14 th Perdix Congress, Montpellier France – 2017, August 22-25

König A, Scheingraber M & Dahl S-A 2017: Plasticity of roe deer on annual changes of energy and quality in their diet. 33rd IUCB Congress (International Union of Game Biologists) and 14 th Perdix Congress, Montpellier France – 2017, August 22-25

König A 2014: Long-time baiting campaign against the fox tapeworm (Echinococcus multilocularis). ESCCAP (European Scientific Counsel Companion Animal Parasites) 2014 Echinococcus, 8-9 October 2014 Lithuanian Academy of Science, Vilnius

König A, Büttner M, Janko C, Müller M, & Domogalla J 2013: Spread of tuberculosis in alpine wildlife populations in Bavaria. 31rd IUCB Congress (International Union of Game Biologists) and 13 th Perdix Congress, Bruxelles  Belgium – 2017, August 22-25

Kleinhenz A, Janko C & König A 2013: Habitat use by radio-marked greyleg geese (Anser anser) in Bavaria / Germany. 31rd IUCB Congress (International Union of Game Biologists) and 13 th Perdix Congress, Bruxelles  Belgium – 2017, August 22-25

Janko C, Schröder W & König A 2013: Management conflicts of interest about red deer in the Bavarian Alps, Germany. 31rd IUCB Congress (International Union of Game Biologists) and 13 th Perdix Congress, Bruxelles  Belgium – 2017, August 22-25

Janko C, König A 2012: Blackbox Schalenwilddichte - Ermittlung von Rot- Reh- und Schwarzwilddichten mithilfe des Losungszählverfahrens, Forstwissenschaftliche Tagung, 19.09.-21.09.2012, Freising

Scheingraber M, Windisch W & König A 2012: Analyse der Veränderung des Energiegehaltes und Qualität der Nahrung von Rehen (Capreolus capreolus) im Jahresverlauf in unerschiedlichen geprägten Habitaten. Forstwissenschaftliche Tagung, 19.09.-21.09.2012, Freising

König A, Janko C, Romig T, Holzhofer E, Merli M, Perret E, Vilsmeier J & Wermuth S 2011: Succesful integrated long-term Baiting to counteract Echinococcus multilocularis. XXXth IUCB Congress (International Union of Game Biologists) and Perdix XIII, 05.09.-09.09.2011, Barcelona, Spanien, 132.

Wermuth S, Perret E, Janko C & König A 2011. Bait-uptake of red foxes (Vulpes vulpes) depending on habitat-quality and competition in urban areas. XXXth IUCB Congress (International Union of Game Biologists) and Perdix XIII, 05.09.-09.09.2011, Barcelona, Spanien, 134.

Janko C, Perret E, Wermuth S, Linke S & König A 2011: Infection pressure of human alveolar echinococcosis due to small town foxes (Vulpes vulpes), XXXth IUCB Congress (International Union of Game Biologists) and Perdix XIII, 05.09.-09.09.2011, Barcelona, Spanien, 130

Perret E, Bozem P, Dubravac T, Hudler E, Janko C, Müller S, Wermuth S  & König A 2011: Population dynamics of wild Geese in the City of Munich, Southern Germany. XXXth IUCB Congress (International Union of Game Biologists) and Perdix XIII, 05.09.-09.09.2011, Barcelona, Spanien, 266

Hohmann U, Cellina A , König A, Kühl J & Schley L 2009: Impact of artificial feeding on free ranging wild boar (Sus scrofa) in Europe – a stomach content analysis. 83rd Annual Meeting of the German Society of Mammalogy, Dresden, 13 - 17 September 2009,  Abstracts Mammalia Biology 7: 13

König A, Schröder W, Hudler E, Janko C, Kotulski Y, Müller S & Ossig B 2009: Urban waterfowl Management in Munich, Southern Germany. 12th Meeting of the "'IUCN Goose Specialist Group"' 09.- 14.09.2009, Höllviken, Sweden

Janko, C., Utschick, H., Grauer, A., & König, A. (2009). What happens on the ground_a data comparison of the increasing greylag goose population in bavaria. 12th Meeting of the "'IUCN Goose Specialist Group"' 09.- 14.09.2009, Höllviken, Sweden

König A 2008: Management of urban waterfowl in Munich, South Germany. Pathway to Success. HDFW Conference, Colorado, Estes Park. Proceedings

Hildenbrand, R. Zannantonio, D. & König A 2007: Appliance and evaluation of a faecal density count or red foxes (Vulpes vulpes) in the outskirts of Starnberg, Germany. In: Sjöberg, K & Rooke, T. (Eds.): International Union of Game Biologists XXVIII Congress, August 13-18, 2007 Uppsala, Sweden, 256.

Janko C, Romig T, Thoma, D., Mackenstedt, U., Schröder, W. & König A 2007: Echinococcus multilocularis and red fox biology in small towns. In: Sjöberg, K & Rooke, T. (Eds.): International Union of Game Biologists XXVIII Congress, August 13-18, 2007 Uppsala, Sweden, 178.

 Kotulski, Y & König A 2007: Wild Boars cause Damages in Urban Areas with leads to Conflicts with the Berlin Public. In: Sjöberg, K & Rooke, T. (Eds.): International Union of Game Biologists XXVIII Congress, August 13-18, 2007 Uppsala, Sweden, 84.

Hofmann, J. & König A 2007: Bed and Breakfast in Bavaria? An Analysis for Wolf (Canis Lupus) Habitats in South Eastern Germany. In: Sjöberg, K & Rooke, T. (Eds.): International Union of Game Biologists XXVIII Congress, August 13-18, 2007 Uppsala, Sweden, 236.

König A 2005: The development of the chamois populations in the Hohe Tauern National Park   In: XXVII th International Congress of the International Union of Game Biologists I.U.G.B. Hannover, Germany.

König A & Barla-Szabo, B. 2005: Urban foxes: Where do they live and have breakfast? In: XXVII th International Congress of the International Union of Game Biologists I.U.G.B. Hannover, Germany.

Thoma, D., Janko C, Romig T, König A, Heinel, S., Schreiber, T., Dinkel, A., Schröder, W. & Mackenstedt, U. 2005: Aspects of suburban transmission of Echinococcus multilocularis and red fox (Vulpes vulpes) biology. In: XXVII th International Congress of the International Union of Game Biologists I.U.G.B. Hannover, Germany.

Janko C, Thoma, D., Romig T, König A, Mackenstedt, U. & Schröder, W. 2005: Which gardens do foxes like to visit? In: XXVII th International Congress of the International Union of Game Biologists I.U.G.B. Hannover, Germany.

König A 2004: Was tun mit den Stadtfüchsen? Forstwissenschaftliche Tagung 2004 Freising / Weihenstephan, 6.-8. Oktober 2004.

Romig T, König A, Kellermann, K., Weible, A., Thoma, D., Dinkel, A., Schröder, W., Tourneux, F., Giraudoux, P. & Mackenstedt, U. 2004: Southern Bavaria, Germany: A newly recognized high endemicity area for E. multilocularis. International Archives of the Hydatidosis 35, 130 , (XX st International Congress of Hydatidology, 16-21 August 2004, Nairobi, Kenya)

Thoma, D., Romig T, Heinel, S., Janko C, Schreiber, T., König A, Dinkel, A. & Mackenstedt, U. 2004: Small towns in Germany: Echinococcus multilocularis and fox biology. International Archives of the Hydatidosis 35, 136  (XX st International  Congress of Hydatidology, 16-21 August 2004, Nairobi, Kenya)

Thoma, D., Romig T, Heinel, S., Janko C, Schreiber, T., König A, Dinkel, A. & Mackenstedt, U. 2004: Echinococcus multilocularis and fox biology. Int J Med Microbiol 293 (suppl. 38), 58   (Deutsche Gesellschaft für Parasitologie, 21. Jahrestagung, Würzburg, 17.-20.3.2004)

König A 2003: Mixed feelings: How people think about urban foxes. In: XXVI th International Congress of the International Union of Game Biologists I.U.G.B. Portugal.

Romig T, Thoma, D., König A, Dinkel, A., Schröder, W. & Mackenstedt, U. 2002: Aktuelle Ergebnisse zur Epidemiologie von Echinococcus multilocularis im urbanen Raum. DVG-Tagung „Bekämpfung und Epidemiologie von Parasitosen“, Travemünde, 19./20.3.2002

König A; Thoma, D. 2001: Foxes in a Suburb of Munich. XXVth International Congress of the International Union of Game Biologists I.U.G.B. Cyprus.

König A, Romig T 2000:  Foxes in Munich. The Grünwald Fox Project. International Symposium on the Urban Ecology of Birds and Mammals in Europe, Nienover 11-12. November 2000.

König A, 1996: Drei Modelle zur Sturmgefährdung von Beständen. In: Tagungs­band der Sektion „Waldbau“ im DVFF vom 4.10.95, Göttingen.

König A 1995: Stand and Storm. XX IUFRO World Congress Tampere, Finnland. Proceedings.

Monographien

König A., Scheingraber M. & Mitschke J. 2016: Energiegehalt und Qualität der Nahrung von Rehen (Capreolus capreolus) im Jahresverlauf in zwei unterschiedlich geprägten Habitaten. Forstliche Forschungsberichte Bd 215

König A., Hohmann U., Ebert C. & Mitschke J. 2016: Wildtiere in einer sich wandelnden Umwelt (2014 in Freising), Große Pflanzenfresser, Große Karnivoren, Große Schutzgebiete (2016 in Trippstadt) Wildbiologische Forschungsberichte Bd 2, Verlag Kessel, Freiburg.

König A, Kleinhenz, A. & Knubben J. 2015: Bewegungsjagden auf Schalenwild. Ihr Einfluss auf Verhalten und Stress des Wildes sowie auf die Wildbretqualität. Verlag Kessel, Freiburg.

König A., Brün J & Janko C. 2013: Zwei Tagungsbände: Wildtiere und Industriegesellschaft (2011 in Freising) Wildtiere in Raum und Zeit (2012 in Bonn). Wildbiologische Forschungsberichte Bd 1. Schriftenreihe der Vereinigung der Wildbiologen und Jagdwissenschaftler Deutschlands (VWJD).

König A, 2012: Wasservogel-Management in urbanen Gebieten: Modellgebiet München. Verlag Kessel, Freiburg

König A, 1996: Sturm­gefährdung von Beständen im Altersklassenwald. - Ein Er­klärungs- und Prognosemodell -. J.D. Sauerländer's Verlag,  Frank­furt a. M.

König A, Mössmer, R., Bäumler, A., 1995: Wald­bauliche Doku­menta­tion der Sturmschäden des Frühjahrs 1990 in Bayern und Witte­rung zur Schadenszeit. Berichte der Bayer. Landesanstalt für Wald und Forst­wirt­schaft, H. 2. Freising.

Beiträge in Büchern

König A 2018: 12 Jahre Schalenwild-Monitoring im Ebersberger Wildpark. Wildtierökologische Forschung für die Praxis – vom Monitoring bis zum Management. Wildbiologische Forschungsberichte Bd. 3, im Druck

Dahl S-A, Scheingraber M, Windisch W & König A 2018: Wildtierökologische Forschung für die Praxis – vom Monitoring bis zum Management. Wildbiologische Forschungsberichte Bd. 3, im Druck

König A, Janko C & Trapmann D 2017: Wurfbauanalyse als Grundlage zur Dichteschätzung und Habitatnutzung durch Füchse. Beiträge zur Jagd- und Wildforschung, 42, 271 - 283.

König A. & Scheingraber M. 2016: Energiegehalt von Rehen im Jahresverlauf. Wildbiologische Forschungsberichte, 2, 197 - 207.

Scheingraber M., Klobetz-Rassam M., Palme, R. & König A. 2016: Wie gestresst sind unsere Rehe? Wildbiologische Forschungsberichte, 2, 74 - 85.

Gensch R. Heurich M. & König A. 2016: Raumverhalten von Rehen (Capreolus capreolus) in der Kulturlandschaft des Bayerischen Waldes. Homeranges, Tagesablauf und Habitatbestimmung. Wildbiologische Forschungsberichte, 2, 55- 73.

Janko C., Trappmann D., Schröder W., Linke S. & König A. 2013: Populationsdichten des Rotfuchses (Vulpes vulpes) im Stadt-Land-Gradienten und deren Determinanten. Beiträge zur Jagd- und Wildforschung, 38, 89 – 95.

Kleinhenz A, König A (2013): Verhalten von Gänsen auf menschliche Störungen im Stadt-Land-Vergleich. Beiträge zur Jagd- und Wildforschung, 38, 399 - 409

Scheingraber M, Janko C, König A (2013): Was frisst der Fuchs (Vulpes vulpes) in Stadt und Land? Beiträge zur Jagd- und Wildforschung, 38, 95 - 105

Scheingraber M., Janko C. & König A. 2012: Untersuchungen des Nahrungsspektrums vom urbanen und ruralen Rotfuchs (Vulpes vulpes) anhand von Magenanalysen in München und dessen ländlichem Umkreis. Wildbiologische Forschungsberichte Bd. 1, 120 - 131.

Domogalla J, Gerstmair, E-M., Neuendorf E., Müller M., Ewringmann T., Ehrlein J., Janko C., König A. & Büttner M. 2012: Vorkommen und Diagnostig von Mycobakterium caprae in den Bayerischen Alpen, Wildbiologische Forschungsberichte, 1, 69-78.

Janko C, Linke S, Schröder W, König A (2012): Der Dorffuchs - Raumverhalten, Habitatnutzung und Populationsdichte des Rotfuchses (Vulpes vulpes) in Dörfern und Kleinstädten, Beiträge zur Jagd- und Wildforschung, 37, 187-198

Janko C, Börner K, König A, Schneider R (2011): Fang, Immobilisation und Besenderung von Rotfüchsen (Vulpes vulpes L.) - ein Erfahrungsbericht aus der Praxis, Beiträge zur Jagd- und Wildforschung, 36, 265-275

König A. & Janko C. (2009): Erfolgreiche Entwurmung von Füchsen (Vulpes vulpes) im südlichen Oberbayern gegen den Kleinen Fuchsbandwurm (Echinococcus multilocularis), Beiträge zur Jagd- und Wildtierforschung, 34, 263-267

König A 2005: Fuchsprojekt Grünwald – Schlussfolgerungen für das Management von Wildtieren in urbanen Räumen. In: ÖJV Bayern (Hrsg.): Jagen in urbanen Räumen, Meyer, Scheinfeld, 13-24

König A 2005: Neue Untersuchungsergebnisse zur Ausbreitung des Kleinen Fuchs­band­wurms (Echinococcus multilocularis) im Großraum München. In: Bayer. Akademie d. Wissenschaften (Hrsg.) (2005) Rundgespräche der Kommission für Ökologie, Band 29: Zur Ökologie von Infektionskrankheiten: Borreliose, FSME und Fuchsbandwurm. Verlag Dr. Friedrich Pfeil, München, 71-85

König A 2003: Wo sich Fuchs und Mensch Gute Nacht sagen - Stadtfüchse in Grünwald. In: Heinritz, G.; Wiegandt, C-C. und Wiktorin, D. (Hrsg.) 2003: Der München Atlas, S. 156-157.

König A, Schwenk, S. 2002: Die Jagd im Forstamt Oberammergau gestern und heute. In: Bleymüller, H., Gundermann, E. und Beck, R. 2002: 250 Jahre Bayerische Staats­forstverwaltung - Rückblicke, Einblicke, Ausblicke- Mitteilungen der Bayer­ischen Staatsforstverwaltung, 51, Bd. II, 543 - 566.

König A 2000: Das Fuchsprojekt Grünwald. Tagungsbericht zum Arbeitstreffen „Fuchs­forschung“ an der Bundesforschungsanstalt für Viruskrankheiten in Wusterhausen am 1. / 2. März 2000.

König A 1999: Risikoorientierter Waldbau. Ein methodischer Ansatz zum Umgang mit Naturgefahren im Waldbau. In: Fischer, A., Mössmer, M.: Forschung in Sturmwurfökosystemen. Forstlicher Forschungsbericht, 176, Freising.

Zeitschriftenaufsätze

König A 2017: Wie viel Energie bietet die Kulturlandschaft den Rehen? ÖkoJagd 2,

König A 2016: Leiden unsere Rehe Hunger. Studie zur Rehwildäsung. Wild und Hund 24, 20 - 26

König A. 2016: Gams im Oberallgäu. Wild und Hund 17, 16 - 22

Janko C. König A. 2012: Tuberkulose bei Wildtieren - Ein (Er)reger Austausch, BLW 38, S. 57 - mit freundlicher Genehmigung vom Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt 57

König A 2011: Der Fuchs: Verhalten, Biologie und Notwendigkeit seiner Bejagung. ST. Hubertus, 8-12.

König A 2007: Fuchs und Fuchsbandwurm in Gemeinden und Städten. Bayerischer Gemeindetag 8, 330-332

König A, Romig T 2004: Kleiner Fuchsbandwurm (Echinococcus multilocularis): Wie groß ist die Gefahr? Eine Untersuchung zur Befallsrate von Füchsen im Landkreis Starnberg. LWF aktuell 44 (2), 18-19.

Galster, F. & König A 2004: Trichinellose bei Füchsen in Bayern. LWF aktuell 44 (2), 17.

König A 2004: Münchens Füchse fressen Hamburger. Wild und Hund, Jg. 107, H.1 S. 12-17.

König A 2003: Kleiner Fuchsbandwurm: Kann die Jagd ihn eindämmen? Die Pirsch, H.10 S. 4-6.

König A 2002: Stadtfüchse und der Kleine Fuchsbandwurm. TUM Mitteilungen H.5-01/02, S. 45-46.

König A 2001: Füchse am Markplatz. Stadtfüchse - unseren neuen Nachbarn. Revierkurier Nr. 1.

König A 2001: Füchse am Markplatz. Unseren neuen Nachbarn. JiB H. 7.

König A & Reddemann, J. 1999: Der Wald in Bayern – mehr als nur Bäume. Ein Rückblick auf den Wandel der Forstpolitik und des Waldbaues in den letzten 50 Jahren. JiB. H. 7. S. 20-21.

König A 1997: Katastrophen im Wald. Destruktive Zerstörung oder Chancen für einen Neubeginn?. JiB H. 1.

König A 1997: Zu den Funktionen des Waldes in modernen Industrieländern. JiB. H. 3.

König A 1997: Nachhaltigkeit – Modewort oder ehernes Prinzip der Forstwirtschaft? JiB. H. 7.

König A 1997: Der Ruf nach dem gemischten Wald. JiB. H. 5.

König A 1996: Deutschland als Waldland. JiB H. 9.

König A 1996: Aller Anfang ist das Licht. Mit dem Femelschlag zum „gemischten Wald“. JiB H. 7.

König A & Bäumler, A., 1994: Simulation der Windgeschwindigkeit: Ein Ansatz zur Sturm­schadens­forschung. AFZ 49, 58 - 60.

Mössmer, E.-M., Ammer, U. & König A 1990: Eignung von Baumarten zur Verjüngung gleitschneegefährdeter Schutzwaldflächen im bayerischen Hochgebirge. AFZ, Jg. 45, H. 9-10, S

Forschungsberichte

König A 1996: Abgrenzung von Sturm­schadens­risikoklassen und Entwicklung von risikoorientierten Endnutzungsstrategien für den bayerischen Staatswald. Abschlußbericht an das Kuratorium der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft, Freising.

König A 1997: Prozeßkostenrechnung in der Bayerischen Staatsforstverwaltung. Ab­schluß­be­richt an das Kuratorium der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft, Freising.

König A 1999: Gamswildmonitoring im Modellprojekt Nationalparkreviere Gasteiner Tal. Bericht an den Salzburger Nationalparkfonds Nationalpark Hohe Tauern.

König A 2000: Gamswildmonitoring 1999 im Modellprojekt Nationalparkreviere Gasteiner Tal. Bericht an den Salzburger Nationalparkfonds Nationalpark Hohe Tauern.

König A & Romig T  2000: Fuchsprojekt Grünwald. Bericht 2000, Freising

König A 2001: Gamswildmonitoring 2000 im Modellprojekt Nationalparkreviere Gasteiner Tal. Bericht an den Salzburger Nationalparkfonds National­park Hohe Tauern.

König A 2002: Gamswildmonitoring 2001 im Modellprojekt Nationalparkreviere Gasteiner Tal. Bericht an den Salzburger Nationalparkfonds National­park Hohe Tauern.

König A & Romig T 2002: Fuchsprojekt Grünwald. Abschlußbericht. Freising.

König A & Romig T 2002: Fuchsprojekt Grünwald. - Einstellung der Bürger von Grünwald zu ihren Füchsen - Bericht 2001, Freising

König A 2003: Gamswildmonitoring 2002 im Modellprojekt Nationalparkreviere Gasteiner Tal. Bericht an den Salzburger Nationalparkfonds National­park Hohe Tauern.

König A 2003: Langzeitstudie zur Entwicklung der Befallsraten des „Kleinen Fuchsbandwurms“ (Echinococcus multilocularis) im Gemeindegebiet von Grünwald

König A & Romig T 2003: Risikoanalyse „Kleiner Fuchsbandwurm“ im Landkreis Starnberg sowie in den Gemeinden Gräfelfing, Neuried und Planegg. Abschlußbericht. Freising.

König A 2004: Gamswildmonitoring 2003 im Modellprojekt Nationalparkreviere Gasteiner Tal. Bericht an den Salzburger Nationalparkfonds National­park Hohe Tauern.

König A 2005: Langzeitstudie zur Entwicklung der Befallsraten des „Kleinen Fuchsbandwurms“ (Echinococcus multilocularis) im Gemeindegebiet von Grünwald

König A 2005: Gamswildmonitoring 2004 im Sonderschutzgebiet „Inneres Untersulz­bachtal“. Bericht an den Salzburger Nationalparkfonds National­park Hohe Tauern.

König A 2005: Gamswildmonitoring 2004 im Modellprojekt Nationalparkreviere Gasteiner Tal. Bericht an den Salzburger Nationalparkfonds National­park Hohe Tauern.

König A & Zannantonio D 2006: Gamswildmonitoring 1998 - 2006 im Modell­projekt Nationalparkreviere Gasteiner Tal. Bericht an den Salzburger National­park­fonds National­park Hohe Tauern.

König A & Zannantonio D 2006: Gamswildmonitoring 2006 im Sonderschutzgebiet „Inneres Untersulz­bachtal“. Bericht an den Salzburger Nationalparkfonds National­park Hohe Tauern.

König A 2006: Gamswildmonitoring 2005 im Sonderschutzgebiet „Inneres Untersulz­bachtal“. Bericht an den Salzburger Nationalparkfonds National­park Hohe Tauern.

König A 2006: Gamswildmonitoring 2005 im Modellprojekt Nationalparkreviere Gasteiner Tal. Bericht an den Salzburger Nationalparkfonds National­park Hohe Tauern.

König A & Ludt C 2007: Bericht an die Gemeinden Pullach, Baierbrunn, Schäftlarn und Icking über das Projekt „Kleiner Fuchsbandwurm im Bereich der Gemeinden Pullach, Baierbrunn, Schäftlarn und Icking

König A & Zannantonio D 2007: Anwendung des Losungszähl­ver­fahrens zur Erfassung der Schalenwildbestände im Ebersberger Wildpark

König A & Zannantonio D 2008: Erfassung der Schalenwildbestände im Ebersberger Wildpark

König A & Zannantonio D 2008: Bericht an die Gemeinden Pullach, Baierbrunn, Schäftlarn und Icking über das Projekt „Kleiner Fuchsbandwurm im Bereich der Gemeinden Pullach, Baierbrunn, Schäftlarn und Icking

König A 2008: Langzeitstudie zur Entwicklung der Befallsraten des „Kleinen Fuchsbandwurms“ (Echinococcus multilocularis) im Gemeindegebiet von Grünwald

König A 2008: Risikoanalyse Kleinen Fuchsbandwurms im Bereich des Markes Diessen am Ammersee

König A Zannantonio D & Janko C  2009: Bericht zur Risikoanalyse an die Gemeinde Dießen am Ammersee über das Projekt „Risikoanalyse Kleinen Fuchsbandwurms im Bereich des Markes Diessen am Ammersee“

König A & Zannantonio D 2009: Entwicklung einer Strategie zur Senkung der Befallsraten mit dem Kleinen Fuchsbandwurm (Echinococcus multilocularis) in den Isartalgemeinden Baierbrunn, Icking, Pullach und Schäftlarn

König A & Zannantonio D 2009: Erfassung der Schalenwildbestände im Ebersberger Wildpark

König A & Zannantonio D 2010: Erfassung der Schalenwildbestände im Ebersberger Wildpark

König A & Janko C 2011: Erfassung der Schalenwildbestände im Ebersberger Wildpark

König A & Perret E 2011: Langzeitstudie zur Entwicklung der Befallsraten des „Kleinen Fuchsbandwurms“ (Echinococcus multilocularis) im Gemeindegebiet von Grünwald

König A & Kleinhenz A 2011: Ökologie und Management von Wildgänsen in Bayern

König A & Wermuth S. 2011: Entwicklung einer Strategie zur Senkung der Befallsraten mit dem Kleinen Fuchsbandwurm (Echinococcus multilocularis) in den Isartalgemeinden Baierbrunn, Icking, Pullach und Schäftlarn

Schröder W, Janko C, Wotschikowsky U & König A 2012: Schalenwild und Bergwald. Ein Managementplan für den Bereich der Hochwildhegegemeinschaft Sonthofen.  Bergwaldoffenisve Bayern. STMELF

König A & Janko C 2012: Erfassung der Schalenwildbestände im Ebersberger Wildpark

König A & Kleinhenz A. 2012: Ökologie und Management von Wildgänsen in Bayern. Abschlussbericht an das STMELF

König A 2014: „Erfassung und Bewertung wildbiologisch, epidemiologischer Faktoren in der Verbreitung und Übertragung von Mycobacterium caprae in Wildtierpopulationen“ EMIDA ERA-Net: TB Alpine Wildlife - Tuberkulose bei Wildtieren im Alpenraum Teilprojekt TUM: Förderkennzeichen: 0315857D Technische Universität Mu?nchen – Wissenschaftszentrum Weihenstephan - Lehrstuhl fu?r Tierökologie, Arbeitsgruppe Wildbiologie und Wildtiermanagement, Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 2, 85354 Freising

König A, Scheingraber M 2016: Erfassung der Schalenwildbestände im Ebersberger Wildpark. Bericht an den Forstbetrieb Wasserburg.

König A, Mitschke J 2016: Erfassung der Schalenwildbestände im Ebersberger Wildpark. Bericht an den Forstbetrieb Wasserburg

König A 2017: Erfassung der Schalenwildbestände im Ebersberger Wildpark. Bericht an den Forstbetrieb Wasserburg.

König A 2018: Erfassung der Schalenwildbestände im Ebersberger Wildpark. Bericht an den Forstbetrieb Wasserburg.